Über Uns > Sponsoring

Sponsoring Sponsoring: Engagement nach mass

Sponsoring hat sich in den letzten Jahren als fester Bestandteil der Kommunikationsstrategie moderner Marken und Unternehmen in der Schweiz etabliert. In unserer Philosophie bedeutet Sponsoring Partnerschaft. Aus der Perspektive des Marktteilnehmers wählen wir genau aus, welche Partner zu uns, unserer Unternehmensphilosophie, zu unseren Dienstleistungen, unseren Kunden und zur Marke Autoglobal passen.

 

IMPULSE-FOUNDATION

Die Impulse-Foundation unterstützt sozial und gesundheitlich benachteiligte Kinder, damit sie ihre Leidenschaft zum Sport leben können.

Für unsere Kinder ist es selbstverständlich, dass sie einem Verein angehören dürfen, die Eltern sie ins Training und an Spiele fahren, ihnen das neueste Sportequipment kaufen und ihnen ermöglichen, an langersehnte Fussball- und Eishockeyspiele gehen zu dürfen.

Die Impulse-Foundation richtet die Unterstützung an Kinder und Familien, welche weniger privilegiert sind und bietet finanziellen Support für Jahresmitgliedschaften, sportliche Freizeitaktivitäten sowie den Einkauf von Sportgeräten.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung - kontaktieren Sie uns, gerne geben wir Ihnen Auskunft über aktuelle Projekte und Spendenaktionen.

WHEN HOCKEY MEETS GOLF

Viele Schweizer Eishockeyclubs veranstalten jährlich ihr eigenes Golfturnier. Der Erlös kommt meist der jeweiligen Nachwuchsabteilung zu Gute. Um den Gewinn zu erhöhen und die Attraktivität für Sponsoren und Teilnehmer zu steigern, hat GOLF HOCKEY FINAL die regionalen Veranstaltungen in ein Finalturnier eingebunden. Die besten Spieler jedes Club-Golfturniers können sich kostenlos für das Finalturnier qualifizieren und den Sommertitel «BEST Golf Hockey Team» für ihren Lieblingsclub erspielen. Mit Autoglobal als Partner.

BEKENNTNIS ZUM RENNSPORT

Vor einem Jahr liess die Emil Frey Gruppe das Emil Frey Racing Team wiederauferstehen. Ziel des Schweizer Rennstalls ist es, im Motorsport ein Kompetenz-Zentrum für den Einsatz und die Entwicklung von Rennwagen aufzubauen. Im Mittelpunkt steht derzeit der Aufbau der Werkstatt in Safenwil und die Entwicklung des Emil Frey GT3 Jaguar. Als klares Bekenntnis des Unternehmens zum Rennsport – das Autoglobal unterstützt.

 

WELTMEISTERSCHAFT DER MINIS

Das "Québec International Hockey Pee-Wee Tournament" wird in Canada offiziell als "Championnat Mondial de Hockey Pee-Wee" bezeichnet und meint die "Weltmeisterschaft der Minis". Die Reise und Turnierteilnahme der Schweizer „Minis“ wird zum grössten Teil durch Sponsoren wie Autoglobal finanziert. Sie ermöglichen dem jüngsten Schweizer Eishockey-Nachwuchs, sich auf international höchstem Niveau mit gleichaltrigen Teams zu messen. 

 

Mauro Benaglio


Seit meinem 13. Lebensjahr bin ich begeisterter Golfer. In meinem gesamten Leben habe ich schon viele Sportarten ausprobiert, doch der Golfsport war der einzige, der mich in seinen Bann gezogen und nie wieder losgelassen hat.

Das DRIVEN war schon immer meine Lieblingsdisziplin!
Die ersten 2 Jahre meiner Golf-Historie habe ich kein Holz besessen.
Mein erstes 3er Holz gewann in an einem LongestDrive-Contest, den ich mit einem 4er Eisen für mich entscheiden konnte.
Mit diesem 3er Holz hatte ich dann wieder an einem LongestDrive-Contest meinen ersten Driver gewonnen.

Dass ich meinen Ball weiter schlagen konnte als die anderen hatte mich damals nicht interessiert. Als ich begann Schwünge zu analysieren und in vielen Selbstversuchen herausgefunden habe, was man heute mit Videoanalysen feststellt, begann ich mich für „DISTANZEN“ zu begeistern.

Erster Schweizer Long Drive Professional! Nun spiele ich schon seit Anfang 2014 professionell auf der Long Drivers European Tour und bin selbst Organisator der Alps Long Drivers Tour.